Hans Frank (1884 Wien - 1948 Salzburg) : Tulpen / Tulips. - Holzschnitt in Farben und Mezzotinto auf Japan, 1933

Hans Frank (1884 Wien – 1948 Salzburg)

Tulpen / Tulips

Holzschnitt in Farben und Mezzotinto auf Japan,
unten rechts signiert und datiert (19)33.

Darstellung : 29,3 × 23,3 cm
Blatt : 33,5 × 27,5 cm

Erhaltunseinschränkungen :

Am linken Darstellungsrand (im unteren Drittel) eine feine, schwärzliche Linie,
die möglicherweise als „Unsauberkeit“ bereits beim Druck entstanden ist.
Der Blattunterrand (außerhalb des Plattenrandes) fleckig,
das Blattende ebd. etwas fransig, wie für Japanpapier nicht untypisch.

Rückseitig wurde das Blatt umlaufend mit Natronpapierstreifen montiert,
nicht schön, richtet aber auch keinen weiteren Schaden an.

Hans Frank war ab 1921 Mitglied des Künstlerhauses
und erhielt 1931 den Ehrenpreis der Stadt Wien,
Leo Frank (1884–1956) war sein Zwillingsbruder.

Literatur : Jan T. Wilms : Hans Frank, Leo Frank,
in : Jan T. Wilms (u.a.) : Crossing Cultures. Der Farbholzschnitt in Europa und Japan 1900-1950. Ausstellung Kunsthaus Kaufbeuren, 2017-2018, S. 102-105.

Woodcut in colors and mezzotint, verso mounting stripes all around.

115 EUR